Sie sind hier: Startseite » Aktivitäten

Aktivitäten und Ausflüge

Urlaubstipps für das Hafendorf Rheinsberg

Hafeneinfahrt zum Hafendorf
Hafeneinfahrt zum Hafendorf

Ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung im Hafendorf Rheinsberg bietet Ihnen viele Varianten, vom ausgiebigen Sommerurlaub direkt am Wasser über ein Wellnesswochende in der Nebensaison bis zum winterlichen Silversteraufenthalt mit Schlittschuhlaufen vor dem Haus.

Diese Seite soll Ihnen einen kleinen Einblick in die Vielzahl der Möglichkeiten geben und Sie vielleicht für Ihren eigenen Aufenthalt inspirieren, auch wenn sie sicher niemals alles abbilden wird.

Jederzeit können Sie die besondere Urlaubsatmospähre im Hafendorf Rheinsberg genießen, einfach nur die Seele baumeln lassen, mit Blick auf den Leuchtturm auf der Terrasse sitzen, vor dem Kamin oder mit einem Film aus der vorhandenen DVD-Auswahl auf dem Sofa entspannen sowie spazieren gehen, am Badestrand liegen oder im Schwimmbad und Wellnessbereich ausspannen.

Auch Kinderspielplatz, Bolzplatz und Beachvolleyballfeld sind ja direkt im Hafendorf Rheinsberg vorhanden.

Wenn Ihnen aber mal nach mehr oder anderen Aktivitäten zumute sein sollte, dann ist hier vielleicht etwas für Sie dabei.

Wassersport auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsfahrten und anderer Wassersport

Zu den absoluten Highlights gehört natürlich das Erkunden der Umgebung vom Wasser aus. Die Mecklenburgische Seenplatte und die Brandenburger Seen sind ein absolutes Wassersportparadies.

Der eigene Bootsanleger am Ferienhaus ermöglicht einen ganz besonderen Urlaub mit Boot. Wer kein eigenes Wasserfahrzeug zur Verfügung hat, kann z.B. eins (vom Tretboot bis zur Yacht) direkt im Hafendorf Rheinsberg beim Bootsverleih mieten oder eine gemütliche Rundfahrt auf einem grösseren Schiff buchen. Die Fahrgastschifffahrt hat einen extra Anleger am Steg direkt vor dem Hafendorf Rheinsberg, man kann das Ausflugsschiff also vom Ferienhaus bequem zu Fuß erreichen und damit die umliegenden Seen kennenlernen.

Aber auch mit dem Kanu oder Kajak ist diese Umgebung ein Traum und bietet zusätzliche Möglichkeiten auf einigen kleinen Gewässern, die für Motorboote gesperrt sind und es möglich machen, die einzigartige Landschaft noch näher zu erleben. Beispiele dafür sind die schöne Kanutour durch den Kargarschen Bach und die romantische Rhintour, bei denen Sie die eindrucksvolle Natur genießen können und mit etwas Glück auch seltene Tiere beobachten können.

Da das Ferienhaus direkt am Wasser liegt bietet sich Wassersport wirklich an. Und wer die einfachste und günstigste Variante nutzen möchte um das täglich nutzen zu können, der kann sich auch vor dem Urlaub einfach noch ein günstiges Schlauchboot kaufen. Selbst mit einem aufblasbaren Kajak kann man schon problemlos z.b. die Remusinsel mitten im Rheinsberger See erreichen.

Und sollte es während des Urlaubs tatsächlich mal ein Problem mit dem eigenen Boot geben oder ein Bootskauf infrage kommen, dann gibt es freundliche, hilfsbereite und kompetente Unterstützung im Wassersportcenter-Rheinsberg, nur ein paar hundert Meter vom Hafendorf Rheinsberg entfernt.

Radfahren in Rheinsberg und Umgebung

Radtouren im Rheinsberger Umland

Auch bei Radfahrern ist das Hafendorf Rheinsberg und das Umland sehr beliebt. Ohne viel auf und ab kann man schöne Radtouren in der landschaflich reizvollen Gegend machen und dabei Natur und Kultur erleben. Kombiniert mit Bade- oder Picknickpausen an einem der unzähligen Seen oder in den Wäldern ist das Fahrrad gut geeignet um in der Rheinsberger Umgebung Entspannung und Erholung zu finden.

Man kann einfach selbst drauf los fahren oder sich ein schönes Ziel aussuchen, die Touristeninformation in Rheinsberg bietet aber auch diverse Radtouren in der Region Rheinsberg als ausgearbeitete Tourvorschläge mit entsprechenden Plänen an. Diese Flyer mit Beschreibungen, Entfernungen, Karten, Bildern und Sehenswürdigkeiten können Sie bei der Tourist-Information gegen kleine Gebühr bestellen. Touren im Rheinsberger Seenland führen z.B. nach Flecken Zechlin, durch die Dörfer südlich von Rheinsberg (am Rhin entlang und über Schwanow, Braunsberg, Zühlen, Linow und Warenthin), nach Neuglobsow (über Roofensee, Menz und Stechlinsee), nach Zechlinerhütte (über Paulshorst, Wittwesee, Beerenbusch und Schlabornsee), um den Rheinsberger See (über Hohenelse, Schlaborn, Warenthin und Forst Boberow) oder den Wittwesee (über Forsthaus Sellenwalde, Feldgrieben, Beerenbusch, Wittwien, Junkerheide, Bikowsee, Zechlinerhütte und Warenthin).

Es gibt also genug Gründe seine eigenen Fahrräder in den Urlaub im Hafendorf Rheinsberg mitzunehmen, i.d.R. bietet aber auch das Hotel gegen Gebühr einen Fahrradverleih.

Wandern und Laufen in Rheinsberg

Wandern und Laufen beim Urlaub in Rheinsberg

Ein Aufenthalt im Hafendorf Rheinsberg eignet sich auch sehr gut für Aktivurlaub mit Wandern oder Laufen. Einige Tipps zu Führungen und Wanderrouten in Rheinsberg finden Sie z.B. bei der Touristinformation Rheinsberg.

Ein Beispiel für eine schöne Wanderung im Rheinsberger Umland sehen Sie unter dieser Beschreibung, bei der eine genaue Wanderroute, eine Übersichtskarte, das Höhenprofil, Downloadfunktionen und noch einiges mehr geboten werden. Diese Wanderung können Sie, wie man auf der Wanderkarte gut sehen kann, alternativ auch einfach direkt vom Ferienhaus im Hafendorf Rheinsberg beginnen und kommen dann wieder dorthin zurück, so macht Wanderurlaub Spaß.

Das Hafendorf Rheinsberg befindet sich aber auch direkt an einer Strecke des Laufpark Stechlin und an einer der Zufahrten gibt es eine entsprechende Hinweistafel mit weiteren Informationen, Urlaub im Hafendorf bietet also auch zum Laufen sehr gute Voraussetzungen.

Angeln in Rheinsberg und Umgebung

Angeln in Rheinsberg
Angeln in Rheinsberg Rheinsberg und Umgebung sind ein gutes Angelrevier

Die Mecklenburgische Seenplatte ist für Angler ein interessantes Urlaubsgebiet denn es gibt wohl wenige Orte in denen Ferienhäuser von so vielen Angelrevieren umgeben sind. Die gesamte Umgebung bietet vielseitige Angelmöglichkeiten die hier unmöglich umfassend aufgezählt werden können.

Hervorzuheben ist aber zum Beispiel der Stechlin aufgrund seiner hohen Bekanntheit. Der "Große Stechlinsee" gehört nämlich zu den klarsten Gewässern in Deutschland (ist sogar zum Tauchen beliebt) und beheimatet Tiere wie Seeadler, Sumpfschildkröte und Maräne. Wer hier mal angeln möchte findet gute Informationen bei der Fischerei Stechlinsee.

Aber auch der Rheinsberger See direkt vor dem Hafendorf ist schon ein Angelparadies. Hier, in Sichtweite Ihrer Ferienunterkunft und der Remusinsel, kann man beim Angeln vom Ufer oder vom Boot z.B. Karpfen, Aale, Hechte, Zander, Schleien oder Weißfische wie Brassen, Rotaugen und Rotfedern angeln.

Im Land Brandenburg ist seit dem Jahr 2006 übrigens das Friedfischangeln auch ohne Fischereischein möglich. Sie brauchen dazu nur eine Fischereiabgabenmarke und eine Angelkarte. Alle Details finden auf der Website vom Land Brandenburg.

Angelkarten, Angelköder, Angelzubehör u.v.m. bekommen Sie zum Beispiel in einem entsprechenden Fachgeschäft "Angeln, Jagen, Wandern" direkt in Rheinsberg. Wer es ganz genau wissen will und sich vor dem Angelurlaub im Hafendorf Rheinsberg schon mal die besten Angelplätze raussuchen und Angeltipps für Rheinsberg lesen möchte, der kann sich einen Anglerführer Brandenburg für die Rheinsberger Seen bestellen.

Auch im Internet gibt es noch viele zusätzliche Informationen über das Angeln an der Mecklenburgischen Seenplatte, z.B. auf dieser Seite über das Angelparadies oder auf Abenteuer-Angeln.

Der Tierpark Kunsterspring

Tierpark Kunsterspring

Zwischen dem Hafendorf Rheinsberg und Neuruppin liegt der Tierpark Kunsterspring und man erreicht ihn daher vom Ferienhaus in einer relativ kurzen Autofahrt. Der Tierpark Kunsterspring ist ein schöner Ausflug aus dem Hafendorf Rheinsberg, und das nicht nur für Kinder.

Natürlich sind Dinge wie Ziegen in einem Streichelgehege und ein Abenteuerspielplatz für Kinder besonders schön aber der Tierpark hat mit ca. 500 Tieren auf 18 Hektar naturbelassener Umgebung deutlich mehr zu bieten und die heimischen Tiere wie Wolf, Fuchs, Reh, Fischotter und viele mehr sind auch für Erwachsene interessant und bieten durch das natürliche Umfeld Ruhe und Entspannung. Wie Sie im Tierpark Kunsterspring die Natur erleben können sehen Sie im Fotoalbum Tierpark-Ausflug.

Übrigens kann man gegenüber vom Tierpark Kunsterspring auch gleich sehr gut Fisch kaufen.

Ballonfahrt in der Nähe von Rheinsberg

Ballonfahrten an der Mecklenburgischen Seenplatte

Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Ballonfahrt an der Mecklenburgischen Seenplatte oder über die Felder und Wälder Brandenburgs. Bei einer Ballonfahrt erlebt man die wunderschöne Natur noch mal ganz anders denn im Ballon ist es quasi windstill (der Ballon bewegt sich ja mit dem Wind) und bis auf gelegentliches Fauchen des Brenners sehr leise und friedlich.

Man schwebt ganz ruhig und langsam über die herrliche Landschaft und kann in Ruhe den Ausblick genießen. Weitere Eindrücke einer solchen Ballonfahrt als Ausflug beim Ferienhausurlaub finden Sie im Fotoalbum Ballonfahrt. Sun Ballooning, bei denen man für dieses Erlebnis sehr gut aufgehoben ist. Es gibt diverse mögliche Startplätze für die Ballonfahrt, die vom Ferienhaus im Hafendorf Rheinsberg gut und schnell zu erreichen sind. Wenn man möchte kann man mit mehreren Personen einen Ballon exklusiv buchen und sich dann, abhängig von Wind und Startplätzen, sein Fahrgebiet selber aussuchen. Ein Ballonfahrt an der Mecklenburgischen Seenplatte ist auf jeden Fall ein Highlight für Ihren Urlaub im Hafendorf Rheinsberg und auch toll als Überraschungsgeschenk geeignet.

Ausflug nach Berlin

Tagesausflug vom Ferienhaus nach Berlin

Die Bundeshauptstadt Berlin ist immer eine Reise wert und bietet sehr viel an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Berlin ist nicht nur die größte Stadt Deutschlands und die nach Bevölkerung zweitgrößte Stadt der Europäischen Union sowie der Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, die Metropole Berlin ist auch touristisch sehr interessant und zieht daher immer mehr Besucher aus dem In- und Ausland in die Weltstadt. Der geschichtliche Hintergrund mit der jahrelangen Teilung der Stadt, der Mauer und der Wende macht Berlin noch zusätzlich interessant.

Zu den Highlights Berlins zählen auf jeden Fall seine zahlreichen historischen Stätten, die Architektur, diverse Museen, Veranstaltungen und das auch Berliner Nachtleben. Eine umfangreiche Beschreibung von Berlin und seinen Sehenswürdigkeiten würde hier natürlich zu weit führen aber dafür gibt im Web ja genug Touristeninformationen auf Seiten wie visitberlin, berlin.de oder berlin-tourismus.de.

Ein Spaziergang am Wannsee oder im Tiergarten; eine Bootsfahrt auf der Spree; mal Bundestag, Bundesrat, Kanzleramt und Brandenburger Tor im Original sehen; Kaffee trinken in den Hackeschen Höfen oder am Prenzlauer Berg; die Architektur am Potsdamer Platz und Sony Center bestaunen; die Aussicht vom Fernsehturm am Alexanderplatz genießen; Shopping auf dem Kurfürstendamm, im KaDeWe, Unter den Linden oder an der Friedrichstraße; den beeindruckenden neuen Hauptbahnhof besichtigen; das Bode-Museum, die Alte Nationalgalerie oder das Pergamonmuseum auf der Museumsinsel besuchen; sich bei Checkpoint Charlie, dem Holocaust-Mahnmahl oder am alten Mauerverlauf geschichtlich informieren; Zoologischen Garten oder Aquarium erleben, Theater oder Musicals besuchen; Restaurants und Bars erkunden; das könnte man lange so fortführen und in Berlin wird es daher so schnell nicht langweilig!

Attraktionen in Berlin

Ein Tagesausflug vom Ferienhaus im Hafendorf Rheinsberg nach Berlin ist also immer sehr erlebnisreich und fühlt sich wie ein kleiner Kurzurlaub im Urlaub an. Da es nur ca. 80 bis 90 km von Rheinsberg nach Berlin Mitte sind kann man Hin- und Rückfahrt problemlos am gleichen Tag durchführen und hat noch genug Zeit in der Stadt Berlin, die inzwischen zu den beliebtesten Touristenzielen Europas gehört. Weitere Impressionen finden Sie im Fotoalbum Tagesausflug vom Hafendorf Rheinsberg nach Berlin.

Sanssouci und Cecilienhof in Potsdam

Potsdam und Umgebung

Neben Berlin ist auch Potsdam eine sehr interessante Alternative für einen Tagesausflug denn die an der Havel liegende ehemalige Residenzstadt Preussens und heutige Landeshauptstadt von Brandenburg hat von Geschichte und Kultur bis zu Unterhaltung und Shopping so einiges zu bieten.

Touristeninformationen über Potsdam findet man z.B. auf Potsdam.de aber hervorzuheben sind besonders die in der Liste der UNESCO als Weltkultur- und Naturerbe der Menschheit geführten Schloss- und Parkanlagen. Das Schloss Sanssouci mit dem Schlosspark ist weltbekannt und sehr sehenswert. In dem Zusammenhang interessant ist auch die "Moschee" von Potsdam, die in tatsächlich ein um 1841 erbautes Dampfmaschinenhaus zum Betrieb der Wasserspiele in Sanssouci ist, das einfach optisch so gestaltet wurde.

Wer an der deutschen Geschichte interessiert ist kann sich mit Schloss Cecilienhof den Ort ansehen, an dem 1945 im Rahmen der Potsdamer Konferenz die Siegermächte vertreten durch Truman, Stalin und Churchill (später Atlee) mit dem Potsdamer Abkommen das Schicksal des besiegten Deutschlands besiegelten (während für Japan der Einsatz von Atombomben vorbereitet wurde). Und die Glienicker Brücke über die Havel ist für ihren Agentenaustausch zur Zeit des kalten Krieges bekannt.

Übrigens hat auch in Potsdam ein Brandenburger Tor, von dem man wunderbar über die Brandenburger Straße durch die Innenstadt Potsdams in das schöne und bei Touristen sehr beliebte Holländische Viertel mit exklusiven Geschäften und guten Restaurants bummeln kann. Außerdem gibt in der Nähe von Potsdam mit dem Desinger Outlet Berlin noch ein Outlet Center mit 80 Shops für preiswerte Markenartikel und den Filmpark in Babelsberg, der mit zahlreichen Shows, Action-Kino, Austellungen und sonstigen Attraktionen Jung und Alt begeistert. Und in der Biosphäre Potsdam kann man quasi ein Stück echten Regenwald mit ca. 20.000 Pflanzen und vielen Tieren erleben.

Mehr Bilder über Potsdam, Schloss Cecilienhof, Schloss Sanssouci und den Schlosspark finden Sie im Fotoalbum Potsdam und Umgebung.

Potsdam Innenstadt und Babelsberg

Ausflug nach Neuruppin

Die kleineren Städte in der näheren Umgebung vom Hafendorf Rheinsberg sind auch durchaus einen Besuch wert, das gilt besonders für die von Rheinsberg recht schnell zu erreichende Fontanestadt Neuruppin.

In Neuruppin gibt es eine nette kleine Innenstadt mit Geschäften und Restaurants und einige schöne alte Gebäude wie z.B. die Klosterkirche, das Alte Gymnasium oder die Pfarrkirche. Ein Spaziergang an der Seepromenade Neuruppins oder ein Besuch der Fontane-Therme sind ebenfalls empfehlenswert.

Neuruppin

Neustrelitz und Wittstock / Dosse

Neustrelitz und Wittstock / Dosse haben auch ihre Reize.

Neustrelitz bietet unter anderem einen Marktplatz mit Rathaus und Stadtkirche sowie den Schlossbezirk mit Orangerie und einen schönen neuen Hafen mit Wasserwanderrastplatz am Zierker See.

Wittstock / Dosse ist eine der ältesten Städte in Brandenburg, wurde bereits im Jahre 946 erwähnt und hatte eine wechselhafte Geschichte. Daher ist dort ein historischer Stadtkern vorhanden und es existieren alte Bauwerke wie das Rathaus, das Gröpertor, die Alte Bischofsburg mit Amtsturm und dem Museeum des Dreißigjährigen Krieges, diverse Kirchen und die Stadtmauer von Wittstock.

Neustrelitz und Wittstock / Dosse

Restaurantvorschläge für Rheinsberg und Umgebung

Bei einem Ferienhausurlaub im Hafendorf Rheinsberg haben Sie reichlich Auswahl für gutes Essen. Schon direkt im Hafendorf Rheinsberg gibt durch die Gastronomie des Hotels das Restaurant Luv & Lee, die Sea-Port-Bar & Restaurant sowie das Bistro am Kai, die alle in ein paar Schritten vom Ferienhaus bequem erreichbar sind.

Wer mal etwas anderes probieren und die Umgebung auch kulinarisch erkunden möchte, der findet eine Vielzahl an Restaurants in denen man gut essen kann, vor allem Fisch und Wild. Eine umfassende Aufzählung würde zu weit führen aber hier sehen Sie zumindest drei unterschiedliche Beispiele, die man getrost empfehlen kann. Eine umfangreiche Beschreibung finden Sie unter den jeweiligen Links.

Direkt in Rheinsberg liegt der Seehof und der Laternenhof und zwischen Rheinsberg und Neuruppin befindet sich die Boltenmühle.

Restaurants in Rheinsberg und Umgebung

Sonstige Aktivitäten in Rheinsberg und Umgebung

Eine tolle Möglichkeit die Landschaft zu erleben bietet auch eine Safari mit Quads bei ATV-Tours. Und in der Umgebung vom Hafendorf Rheinsberg gibt es viele weitere interessante Dinge zu entdecken wie z.B. Naturerlebnisse mit Huskies, Reitausflüge oder den Ziegeleipark Mildenberg. Zu empfehlen ist auch eine Besichtigung der umliegenden Schlösser.

Für Golfspieler ist das Hafendorf Rheinsberg auch geeignet denn bei einem Golfurlaub im Ferienhaus in Rheinsberg können verschiedene Golfplätze in Brandenburg bespielt werden. Auf der Golfanlage in Wall z.Bsp. ist ein Golfplatz mit 18 Löchern, ein Familygolfplatz, eine Drivingrange und eine Golfschule vorhanden und so ist dort vom Schnuppergolfen bis zum Golfturnier jede Form von Golfsport möglich.
Der Golfplatz Kallin und der Golfclub Fleesensee bieten sich ebenfalls an um unterschiedliche Golfplätze der Region zu erkunden.

Nicht weit vom Hafendorf Rheinsberg gibt es in Zempow noch ein kultiges Autokino und direkt in Rheinsberg hat man die Möglichkeit hunderte verschiedene und ungewöhnliche Sorten Eis probieren.